Geschenkt wird einer nichts - oder doch?: Festschrift für Gertraude Krell

Geschenkt wird einer nichts - oder doch?: Festschrift für Gertraude Krell


27,80 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Renate Ortlieb, Barbara Sieben, Barbara Sieben (Hrsg.)

Beschreibung

Programmatisches - Personalpolitik - Gender - Diversity - Diskursive Anknüpfungen. Diese Festschrift für Gertraude Krell anlässlich ihres 60. Geburtstages versammelt 37 Beiträge, die sich mit den Forschungsschwerpunkten der Jubilarin auseinandersetzen. Gertraude Krell hat in den 1970er Jahren an der Freien Universität Berlin Soziologie, Volks- und Betriebswirtschaftslehre studiert. Anschließend war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Oldenburg. Von 1991 bis 2007 war sie Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Personalpolitik am Institut für Management der Freien Universität Berlin. Im Jahr 2003 wurde Gertraude Krell für ihre Arbeiten zu „Chancengleichheit durch Personalpolitik“ – so auch der Titel des von ihr 1997 erstmalig herausgegebenen Standardwerks – mit dem Margherita-von-Brentano-Preis der Freien Universität Berlin ausgezeichnet.


Tags: Wirtschaft, Management


Taschenbuch - 9783866186873
Verlag: Rainer Hampp
Ersterscheinung: April 2012
ISBN-13: 9783866186873
Größe: 215 mm x 149 mm x 18 mm
Gewicht: 351 Gramm
238 Seiten