Gegen die Timeline. Dramaturgie der non-linearen Narrationstechnik in González-Iñarritús Film "Amores Perros"

Gegen die Timeline. Dramaturgie der non-linearen Narrationstechnik in González-Iñarritús Film "Amores Perros"

von Pyotr Magnus Nedov
Taschenbuch - 9783656580737
24,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 2,0, Kunsthochschule für Medien Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich habe aus mehreren Gründen dieses Thema für die vorliegende Arbeit gewählt. Einer dieser Gründe mag der Umstand sein, dass ich mich als Filmemacher selbst für non-lineare Narration interessiere, weil ich diese Technik als fruchtbar betrachte, um den Zuschauer zum Nachdenken zu bewegen, ihn herauszufordern, wenn denn die Geschichte, die man erzählen will, nach dieser Form verlangt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man als Filmemacher die Form der zu erzählenden Geschichte unterwerfen sollte. Manche Geschichten lassen sich besser linear erzählen, manche Geschichten funktionieren besser als Roman oder Theaterstück; manche Geschichten funktionieren besser non-linear, wie eben Iñarritús vielgelobtes Spielfilmdebüt "Amores perros." Anhand dieser Arbeit möchte ich ein kleines, aber feines Werkzeug erschaffen, mithilfe dessen man einige der (möglichen) Techniken der non-linearen Filmnarration besser verstehen und nutzen kann, um sie praktisch auch in den eigenen (filmischen) Arbeiten einfließen lassen zu können. Aus diesem Grund werde ich mich um eine klare und einfache Sprache bemühen und das Fachvokabular auf ein Minimum beschränken, um die Erkenntnisse der vorliegenden Arbeit auch dem filminteressierten Laien zugänglich zu machen.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Januar 2014
Maße 210 mm x 148 mm x 3 mm
Gewicht 72 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783656580737
Auflage 1. Auflage
Seiten 40

Schlagwörter