Fußball und andere elitäre Sportarten: Sozialstruktur und Sportvereinsmitgliedschaft

Fußball und andere elitäre Sportarten: Sozialstruktur und Sportvereinsmitgliedschaft


42,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Daniel Cnotka

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Deutschen sind sportverrückt. Nicht nur, dass Millionen vor dem Fern­seher sitzen und sich Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft anschauen. Der Deut­sche treibt auch selbst gern Sport. Im Deutschen Sport Bund (DSB) sind ak­tuell 27 Millionen Mitglieder gelistet. Doch wer übt welche Sportart aus? Und aus welcher sozialen Schicht stammen die Sportler? Die Arbeit "Fußball und andere elitäre Sportarten. Sozialstruktur und Sport­ver­eins­mitgliedschaft" befasst sich mit den Sportpräferenzen der erwachsenen Vereinsmitglieder in der Bundes­re­pu­blik. Es soll gezeigt werden, ob gängige Klischees, etwa, dass Fußball über­wie­gend von der männlichen Un­ter- bis Mittelschicht gespielt wird, der Realität entsprechen. Dieses Buch ist in zwei Teile gegliedert. Teil A befasst sich mit dem aktuellen For­schungsstand im Bereich Freizeitgestaltung und Mitgliedschaften in Ver­ei­nen. Teil B ist eine statistische Erhebung in insgesamt drei Abteilungen von Sport­vereinen. Per Fragebogen äußern sich eine Fußballabteilung, eine Tisch­ten­nisabteilung und eine Gruppe von Skibobfahrern zu ihrem persönlichen sozialen Status und zur Sportpräferenz. Der französische Soziologe Pierre Bourdieu hat einmal gesagt: "Je kleiner der Ball, desto elitärer die Sportart". Ob an diesem überspitzten Zitat etwas dran ist?


Tags: Soziologie


Taschenbuch - 9783639403077
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: April 2012
ISBN-13: 9783639403077
Größe: 220 mm x 150 mm x 6 mm
Gewicht: 153 Gramm
92 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.