💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Friedrich Nietzsches Strategien der «Noth-Wendigkeit»

Friedrich Nietzsches Strategien der «Noth-Wendigkeit»

von Elke Wachendorff, Elke-A. Wachendorff
Taschenbuch - 9783631336618
72,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Die Philosophie Friedrich Nietzsches entzündet sich an der Frage nach dem Sinn des Leidens. In einer nie zuvor dagewesenen radikalen Kritik der Fragestellung selbst im Hinblick auf ihre impliziten - illegitimen - Voraussetzungen sowie der im Laufe der abendländischen Kultur entworfenen Antworten auf sie entdeckt Nietzsche deren lebensstrategische Bedeutung sowie deren repressiven affektökonomischen Charakter. In der dramatischen Handlung des attischen Tragödienspiels hingegen erkennt Nietzsche einen anderen, vergessenen Modus schöpferischer Transfiguration von Noterfahrung. Von dort vermag Nietzsche die Möglichkeit eines alternativen neuen Lebensmodus, einer Affekt-«Oekonomie grossen Stils» zu entwerfen und damit verborgene, gelähmte, ja: enteignete kreative Kräfte neuerlich freizusetzen. Im Ausklingen der Moderne und Auftakt des dritten Jahrtausends christlicher Zeitrechnung erscheint dieser Entwurf «hoher Heilkunst» bedenkenswerter denn je.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung Juli 1998
Maße 211 mm x 151 mm x 23 mm
Gewicht 470 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631336618
Auflage Nicht bekannt
Seiten 355

Schlagwörter