Frieden ohne Sozialismus?: Albert Norden über die Ursachen von Kriegen und die Möglichkeit, diese zu verhindern

Frieden ohne Sozialismus?: Albert Norden über die Ursachen von Kriegen und die Möglichkeit, diese zu verhindern

Taschenbuch - 9783945187609
12,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

'Wohin steuert die Bundesrepublik?', fragte Albert Norden auf einer Pressekonferenz am 29. Juni 1966 und lieferte auch die Antworten. Sie sind, wie wir fünfzig Jahre später feststellen können, im Kern bemerkenswert aktuell. Denn am Wesen der deutschen Imperialismus hat sich kaum etwas geändert. Albert Nordens Sohn und dessen Frau haben sich die Arbeiten des jüdischen Antifaschisten, Emigranten und Kommunisten angeschaut. Er hat uns mehr hinterlassen als nur das Braunbuch der Nazi- und Kriegsverbrecher in der BRD, obwohl das allein ihn unvergessen macht. Albert Norden war, wie dieses Buch erneut beweist, ein brillanter Analytiker und politischer Stratege.

Albert Norden (1904-1982), Sohn eines Rabbiners, schloss sich 1921 der KPD an und arbeitete für linke und jüdische Zeitungen und Zeitschriften. 1933 entstand im Pariser Exil unter seiner maßgeblichen Mitarbeit das 'Braunbuch über den Reichstagsbrand', dreißig Jahre später das 'Braunbuch der Nazi- und Kriegsverbrecher in der Bundesrepublik und Westberlin'. Da war der weltläufige Norden bereits der brillante Agitator und politische Kopf in der DDR-Führung. Dem Politbüro des ZK der SED gehörte er von 1958 bis 1981 an. Norden übte viele Funktionen aus, so leitete er u. a. die Kommission, die alle Maßnahmen und Vorgänge in der DDR zur Aufarbeitung der Kriegs- und Naziverbrechen koordinierte, und er war Sekretär des Ausschusses für Deutsche Einheit.

In diesem Buch sind seine Positionen zu politischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts versammelt, die er in Beiträgen und Reden artikulierte. Mit großer Klarheit und bestechender Überzeugungskraft analysiert der Marxist Norden die Klassenkämpfe seiner Zeit.

Details

Verlag Edition Ost Im Verlag Das
Ersterscheinung April 2016
Maße 211 mm x 125 mm x 15 mm
Gewicht 175 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783945187609
Auflage Nicht bekannt
Seiten 133

Schlagwörter