Fluktuation in der Sozialen Arbeit: Eine explorative Studie über die Fluktuation von Sozialarbeitenden in öffentlichen Sozialdiensten des Kantons Bern

Fluktuation in der Sozialen Arbeit: Eine explorative Studie über die Fluktuation von Sozialarbeitenden in öffentlichen Sozialdiensten des Kantons Bern

von Hanna Grossmann
Taschenbuch - 9786202206617
32,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Die Fluktuation ist ein mannigfaltiges Phänomen, das in unserer heutigen modernen Zeit an Relevanz gewonnen hat. Obwohl diese Thematik allgemein präsent ist, gibt es bisher neben vielen Vermutungen nur marginale Erkenntnisse über die einflussnehmenden Faktoren für die berufliche Abwanderung von Sozialarbeitenden in den Sozialdiensten des Kantons Bern. Einflussnehmende Faktoren, die zu einer Fluktuation führen, werden auf individueller, organisationaler und gesamtwirtschaftlich-institutioneller Ebene betrachtet. Durch die zusätzliche Aufzeichnung des Fluktuationsentscheidungsprozesses wird der Blick auf weitere Faktoren, die zu einer Entscheidung der beruflichen Veränderung führen, erweitert. Dabei spielt die Wirkung der Arbeitszufriedenheit auf die Fluktuation eine entscheidende Rolle. Am Beispiel von Fachkräften der Sozialen Arbeit werden mittels teil-narrativer Interviews Entscheidungsprozesse aufgezeigt und Einflussfaktoren herausgearbeitet. Die Analyse bestätigt, dass die im theoretischen Teil angesprochenen Wechselwirkungen zwischen intrinsischen und extrinsischen Faktoren den Entscheidungsprozess massgebend prägen.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Dezember 2017
Maße 220 mm x 150 mm x 6 mm
Gewicht 177 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9786202206617
Auflage Nicht bekannt
Seiten 108

Schlagwörter