Es ist doch nur Wasser: Kritische Betrachtung des Mineralwassermarktes und Herausforderungen an die Markenkommunikation

Es ist doch nur Wasser: Kritische Betrachtung des Mineralwassermarktes und Herausforderungen an die Markenkommunikation

von Sonja Lülf
Taschenbuch - 9783838678290
74,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In den letzten Jahren hat die Anzahl der Produkte und Marken, die sich täglich um die Konsumenten bemühen, über alle Branchen hinweg ein Ausmaß angenommen, das den Markt für die Verbraucher nahezu unüberschaubar macht. Vor allem im Bereich der Produkte des täglichen Bedarfs, der sog. Fast Moving Consumer Goods (FMCG), für die stellvertretend auch das Angebot des Mineralwassermarktes steht, sind die Produkte im Hinblick auf ihre funktionalen Eigenschaften für die Konsumenten weitgehend austauschbar geworden, so dass eine Differenzierung gegenüber dem Angebot der Wettbewerber über diese Eigenschaften kaum mehr möglich erscheint. Dadurch ergeben sich für die Unternehmen eine Vielzahl von Herausforderungen. Die Angebotsvielfalt bringt immer häufiger eine überlastung in der Wahrnehmung und der Auswahl der Produkte für die Konsumenten mit sich, die den Konsumenten die Wahl sprichwörtlich zur Qual werden lassen kann. Im Hinblick darauf muss einer Marke ein klares Profil gegeben werden, damit sie den an sich austauschbaren Produkten Eigenständigkeit verleiht. Durch eine erfolgreiche Markenkommunikation und vor allem Positionierung muss erreicht werden, dass die Marke einen Platz im Verbraucherbewusstsein erlangt. In den letzten Jahren hat sich der Produktwettbewerb zunehmend zu einem Kommunikationswettbewerb entwickelt. Denn auch bei den Kommunikationsmaßnahmen ist eine Inflation zu verzeichnen, so dass die Verbraucher längst nicht mehr in der Lage sind, alle Informationen und Werbebotschaften aufzunehmen. Auf gesättigten Märkten kann eine Markendifferenzierung jedoch aufgrund der Produktähnlichkeiten in erster Linie nur noch durch Kommunikation erfolgen. Die Markenkommunikation wird dadurch zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor für die Unternehmen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisIV TabellenverzeichnisV AbkürzungsverzeichnisVI 1.Einführung1 1.1Inhalt der Problemstellung1 1.2Ziele der Arbeit2 1.3Aufbau der Arbeit und Vorgehensweise4 2.Der Mineralwassermarkt in Deutschland5 2.1Die Mineralwasserbranche5 2.2Die Verbraucher8 2.2.1Verwendungsintensität8 2.2.2Verwenderstruktur8 2.2.3Markenverwendung10 2.3Die Unterschiede im Wasser11 2.4Die Anbieter12 2.4.1Die Marktführer im Gesamt-Wasser-Markt13 2.4.2Die Marktführer im Markt der stillen Mineralwässer13 2.5Innovationen - Nah am Wasser15 2.5.1Mineralwasser mit Zusätzen16 2.5.2Sauerstoffangereichertes Mineralwasser18 2.6Es ist doch [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung März 2004
Maße 211 mm x 146 mm x 12 mm
Gewicht 151 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838678290
Auflage Nicht bekannt
Seiten 96

Schlagwörter