Entwicklungspotenziale der Kulturwirtschaft: Cluster im Ruhrgebiet und in Merseyside

Entwicklungspotenziale der Kulturwirtschaft: Cluster im Ruhrgebiet und in Merseyside

von Andreas Freundt
Taschenbuch - 9783639414950
68,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Was haben Kinofilme, Malpinsel, die Bühnentechnik und Klaviere gemeinsam? Sie werden zum großen Teil weltweit an ganz wenigen Standorten pro­du­ziert. Viel­fach ist bekannt, dass Kinofilme z. B. sehr häufig aus Los Angeles (Hollywood) und aus Bombay (Bollywood) kommen. Hinter diesen Be­obach­tungen steht das Phänomen der kulturwirtschaftlichen Produktion in Clustern - der Konzentration und Verflechtung von Unternehmen, die durch Netz­werk­strukturen Syn­ergie­ef­fekte nutzen können. Kulturwirtschaft wird in dieser Un­tersuchung als ein aus­dif­ferenzierter Wirtschaftsverbund verstanden, in dem im Rahmen künstlerischer Produktion, Kulturvermittlung oder auch medialer Verbreitung Leistungen er­bracht oder dafür Produkte hergestellt oder ver­äußert werden. Gegen Ende der 1990er Jahre rückte das Thema der Cluster­politik an die vorderste Stelle re­gi­onal­wirtschaftlicher Politikansätze und auch der Politik der Europäischen Union. Drei zentrale Fragen werden in der Arbeit behandelt: Welche Entwicklungspotenziale und Hemmnisse besitzt die Kultur­wirtschaft in altindustrialisierten Regionen und welche Strategien sind not­wen­dig, um die Kul­tur­wirtschaft in solchen Gebieten zu för­dern?

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 220 mm x 150 mm x 14 mm
Gewicht 374 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639414950
Auflage Nicht bekannt
Seiten 240

Schlagwörter