Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und ihre Auswirkungen im Betrieb

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und ihre Auswirkungen im Betrieb

von Dirk Masch, Michael Prade
Taschenbuch - 9783638698832
15,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2, Hochschule Heilbronn (VB), Veranstaltung: Personalführung, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Seminararbeit zum Thema "Die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und ihre Auswirkungen im Betrieb" wird der Schwerpunkt auf die gesetzliche Situation in Deutschland gelegt. Dabei wird auf die geschichtliche Entwicklung und die aktuelle Gesetzeslage eingegangen und mit anschaulichen Fallbeispielen vertieft. Anschließend werden die Auswirkungen der Entgeltfortzahlung auf Unternehmen dargestellt und mit Regelungen anderer Staaten verglichen. Grundlage für die Arbeit stellt die Definition des Begriffes Entgeltfortzahlung dar, welcher nachfolgend dargestellt wird. "Geldleistungen, die öffentliche und private Arbeitgeber aufgrund rechtlicher Verpflichtungen zu zahlen haben. Bei der Entgeltfortzahlung handelt es sich um die Lohnfortzahlung an Arbeiter/ -innen und die Fortzahlung des Gehalts an Angestellte und die Dienstbezüge an Beamte, die die öffentlichen und privaten Arbeitgeber aufgrund rechtlicher Verpflichtung bei Krankheit, Mutterschaft und Heilverfahren an Beamte und Arbeitnehmer zahlen. Die Entgeltfortzahlung wird durch die Arbeitgeber unmittelbar finanziert. Nicht enthalten sind Leistungen, die bei Mutterschaft von der gesetzlichen Krankenversicherung gezahlt werden.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Juli 2007
Maße 209 mm x 151 mm x 2 mm
Gewicht 55 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638698832
Auflage 1. Auflage
Seiten 28

Schlagwörter