💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Einheit und Mannigfaltigkeit: Eine Strukturanalyse des "und". Systematische Untersuchungen zum Einheits- und Mannigfaltigkeitsbegriff bei Platon, Fichte, Hegel sowie in der Moderne

Einheit und Mannigfaltigkeit: Eine Strukturanalyse des "und". Systematische Untersuchungen zum Einheits- und Mannigfaltigkeitsbegriff bei Platon, Fichte, Hegel sowie in der Moderne

von Karen Gloy
Hardcover - 9783110084184
139,95 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Frontmatter -- Vorwort / Gloy, Karen -- Inhaltsverzeichnis -- Einleitung. Die Auslegungsweisen des „und“ -- 1. Zur Problemlage -- 2. Zielsetzung der Untersuchung -- 3. Logisches und anschauliches Kategoriensystem -- I. Teil. Platons Parmenides als Leitfaden der Untersuchung -- 1. Zur Interpretationslage -- 2. Die Einheitskonzepte der ersten und zweiten Position -- 3. Die Konzepte des Anderen als das Eine der siebenten und achten Position -- 4. Der Vermittlungsbegriff -- II. Teil. Einheit und Mannigfaltigkeit in ihrer aporetischen Verfassung -- 1. Abschnitt. Die Antinomien der Einheit -- 1. Kapitel. Einheit mit Ausschluß der Mannigfaltigkeit (Absolutheit), demonstriert an Fichtes Einheitshegriff -- 2. Kapitel. Einheit mit Einschluß der Mannigfaltigkeit (Totalität), demonstriert an Hegels Einheitsbegriff -- 2. Abschnitt. Die Antinomien der Extension -- 1. Kapitel. Extension mit Ausschluß der Begrenzung (Kontinuum) -- 2. Kapitel. Extension mit Einschluß der Begrenzung (Gestalt) -- III. Teil. Bewegung als aporielose „zweigliedrige Einheit“ -- 1. Systematisierender Rückblick -- 2. Anforderungen an das Vermittlungsprinzip -- 3. Bewegung und ihre Modi -- 4. Ortsbewegung als quantitative Erscheinungsweise des Vermittlungsprinzips -- 5. Veränderung als qualitative Erscheinungsweise des Vermittlungsprinzips -- 6. Werden als relationale Erscheinungsweise des Vermittlungsprinzips -- 7. Bewußtsein als epistemische Form des Vermittlungsprinzips -- Literaturverzeichnis -- Personenregister -- Sachregister -- Backmatter

Details

Verlag De Gruyter
Ersterscheinung Juni 1981
Maße 238 mm x 164 mm x 27 mm
Gewicht 669 Gramm
Format Hardcover
ISBN-13 9783110084184
Auflage Reprint 2011
Seiten 352

Schlagwörter