"Ein Ungeheuer, das wenigstens theoretisch besiegt sein muß": Pioniere der Antisemitismusforschung in Deutschland

"Ein Ungeheuer, das wenigstens theoretisch besiegt sein muß": Pioniere der Antisemitismusforschung in Deutschland

von Franziska Krah
Hardcover - 9783593506241
39,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Was und von wem wurde mit wissenschaftlichem Anspruch während des ersten Drittels des 20. Jahrhunderts über Antisemitismus in Deutschland gearbeitet und geschrieben? Welche Ansätze bot die frühe Antisemitismusforschung? Das sind die Leitfragen dieser Studie, die ein Stück Kulturund Wissenschaftsgeschichte zugleich bietet. Darüber hinaus schlägt das Buch einen Bogen zur Geschichte des Abwehrkampfs gegen den Antisemitismus bis 1933. Das Fazit: Bereits in der Weimarer Republik existierte ein tiefergehendes Wissen über den Antisemitismus, das jedoch für den Abwehrkampf gegen antisemitische und völkische Bewegungen wenig Perspektiven bieten konnte.

Details

Verlag Campus Verlag GmbH
Ersterscheinung Januar 2017
Maße 218 mm x 144 mm x 32 mm
Gewicht 677 Gramm
Format Hardcover
ISBN-13 9783593506241
Auflage Nicht bekannt
Seiten 466

Schlagwörter