DoS-Backtracking in IP-Netzwerken: Anwendbarkeit von Denial-of-Service Backtracking-Verfahren in IP-Netzwerken mit Quality of Service

DoS-Backtracking in IP-Netzwerken: Anwendbarkeit von Denial-of-Service Backtracking-Verfahren in IP-Netzwerken mit Quality of Service

von Jan Stottrop
Taschenbuch - 9783639415629
49,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Paketorientiert arbeitende, IP-basierte Netzwerke verfügen protokollbedingt über eine schwache Sender-Paket-Bindung und halten in der Regel keinerlei persistente Informationen über transferierte Pakete oder Datenströme vor. Entsprechend schwierig gestaltet sich die Identifikation des Ursprungs eines Paketes oder Datenstromes, das sogenannte Backtracking, im Falle eines De­nial-of-Service-Angriffs (DoS) mit manipulierten Absenderinformationen. Der Autor Jan Stottrop gibt einführend einen überblick über Grundlagen der Internettechnologie und DoS-Angriffstechniken und erörtert die zentrale Pro­blematik der mangelnden Authentizität von Kommunikationsbeziehungen. Darauf aufbauend wird der Forschungsstand bezüglich Backtracking-Ver­fah­ren in IP-basierten Netzwerken im Allgemeinen vorgestellt und die An­wend­barkeit bei DoS-Angriffen in Quality-of-Service-Umgebungen diskutiert. Das Buch richtet sich an Interessierte im Bereich Rückverfolgung von Daten­strömen in IP-basierten Netzwerken sowie Forschende, IT Sicher­heits­be­auf­tragte und Administratoren mit Focus auf der Absicherung von IP-basierten Multi-Service-Netzwerken mit Quality-of-Service.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 220 mm x 150 mm x 8 mm
Gewicht 207 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639415629
Auflage Nicht bekannt
Seiten 128

Schlagwörter