Direkte Drehmomentenregelung einer Asynchronmaschine

Direkte Drehmomentenregelung einer Asynchronmaschine

von Philipp H. F. Wallner
Taschenbuch - 9783836497343
49,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der direkten Drehmomentenregelung (engl.: direct torque control, kurz DTC) von Drehfeldmaschinen. Die Grundidee dieses Verfahrens besteht darin, das Drehmoment direkt über das Aufschalten eines geeigneten Spannungszeigers zu beeinflussen. Der Ständerfluss der Maschine wird dabei auf einer Kreisbahn mit konstantem Radius gehalten. Die Vorteile dieses Verfahrens liegen auf der Hand: Zum einen erfolgt die Regelung im feststehenden Ständerkoordinatensystem, zum anderen ist es möglich, den teuren Drehzahlgeber einzusparen. Darüber hinaus kann die Maschine mit Hilfe der DTC sehr schnell auf Änderungen des Drehmomentsollwerts reagieren. Als Nachteile sind ein hoher Drehmoment- und Stromripple, sowie der notwendige Entwurf eines aufwendigen Flussbeobachters anzuführen. Im Zuge der Arbeit wurde die einschlägige Literatur nach unterschiedlichen Ansätzen für die DTC durchsucht, und einige davon in Matlab und Simulink implementiert. Mithilfe der anschließenden Simulation ist das für die Umsetzung in die Praxis am besten geeignete Verfahren ausgewählt worden.

Details

Verlag VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Ersterscheinung November 2013
Maße 222 mm x 154 mm x 12 mm
Gewicht 138 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783836497343
Auflage Nicht bekannt
Seiten 80

Schlagwörter