Die Wirtschaftspolitik der SPD nach 1973 und der Dritte Weg als wirtschaftspolitische Neuausrichtung

Die Wirtschaftspolitik der SPD nach 1973 und der Dritte Weg als wirtschaftspolitische Neuausrichtung

von Gabriel Pritz
Taschenbuch - 9783668239579
15,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: "Wirtschaftspoltik der SPD nach 1973" ist ein übergeordnetes Thema, tatsächlich geht es um den von Bundeskanzler Gerhard Schröder propagierten und mit der Agenda 2010 teilweise in die Tat umgesetzten "Dritten Weg" zwischen traditioneller Sozialdemokratie und Neoliberalismus. Die zu beantwortende Frage lautet, ob die SPD durch diese Liberalisierung ihre Stammwählerschaft vor den Kopf gestoßen hat und die heutigen schlechten Wahlergebnisse auch auf diesen Vorgang zurückgeführt werden können. Ich habe mich vor allem auf den renommierten Göttinger Politikwissenschaftler Franz Walter und den Hamburger Politikwissenschaftler Arne Heise bezogen. Insgesamt glaube ich, dass die Arbeit eine interessante Betrachtung auf etwa zehn Seiten liefert, die sonst in wissenschaftlichen Büchern auf mehreren hundert Seiten zu lesen wäre.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Juni 2016
Maße 211 mm x 151 mm x 6 mm
Gewicht 53 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783668239579
Auflage 1. Auflage
Seiten 24

Schlagwörter