Die Wirtschaftskammer Österreich: Ihre besondere Entstehung und Organisation unter besonderer Rücksichtnahme der Außenhandelsstellen

Die Wirtschaftskammer Österreich: Ihre besondere Entstehung und Organisation unter besonderer Rücksichtnahme der Außenhandelsstellen

von Regina Leuchtenmüller
Taschenbuch - 9783838651088
38,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Durch die derzeitige Diskussion bezüglich der Abschaffung des österreichischen Kammersystems wird die Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft laufend in den Medien erwähnt Aufgrund dessen möchte ich die Bedeutung der Wirtschaftskammer für die österreichische Wirtschaft in der nachstehenden Arbeit aufzeigen. Die bisher unter dem Namen ,,Bundeswirtschaftskammer¿ bekannte Organisation wird seit 1. Januar 1995 ,,Wirtschaftskammer Österreich¿ mit Sitz in Wien genannt. Ziel dieser Arbeit ist es, die Organisation und den Tätigkeitsbereich der Wirtschaftskammer Österreich in Wien darzustellen und den geschichtlichen Hintergrund näher zu beleuchten. Vor allem lege ich das Hauptaugenmerk auf die Außenhandelsstellenorganisation. Gang der Untersuchung: Im ersten Kapitel soll die historische Entwicklung des Kammersystems der gewerblichen Wirtschaft in Österreich von ihren Anfängen bis hin zum Ständestaat beschrieben werden, die anschließende Entwicklung der Handelskammern veranschaulicht werden und vor allem soll auf die Entstehung der Bundeswirtschaftskammer eingegangen werden. Im nachstehenden Abschnitt wird die heutige Organisation und der Tätigkeitsbereich der Kammern der gewerblichen Wirtschaft vorgestellt. Im Anschluss daran versuche ich die Auslandsorganisation der Wirtschaftskammer Österreich zu schildern, wobei die Jahre 1946-49 näher beschrieben werden, denn dies waren die Anfänge der heutigen Auslandsorganisation der Wirtschaftskammer Österreich. Gerade durch den Betritt Österreichs zur Europäischen Union mit 1. Januar 1995 sowie der zunehmenden Internationalisierung der österreichischen Unternehmen gewinnt dieses Auslandsnetz immer mehr an Bedeutung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Die Wirtschaftskammer Österreich - Ihre historische Entwicklung2 2.1Freie und genossenschaftliche lnteressensvertretungen der gewerblichen Wirtschaft in Österreich von ihren Anfängen bis zum Ständestaat2 2.1.1Die ersten Formen von lnteressensvertretungen selbständig Wirtschaftstreibender bis hin zum Vormärz2 2.1.2Das Jahr 1848 und seine Auswirkungen für die Entwicklung der österreichischen Handelskammern5 2.1.3Vom Bestehen der konstitutionellen Monarchie bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges9 2.1.4übergangsregelungen während des Ersten Weltkrieges und Reformtendenzen in der Ersten Republik13 2.1.5Ständestaat und Anschluss 1938: Das Entstehen der Bundeswirtschaftskammer16 2.2Die Entwicklung der [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung März 2002
Maße 213 mm x 152 mm x 15 mm
Gewicht 184 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838651088
Auflage Nicht bekannt
Seiten 228

Schlagwörter