Die Rolle der Market Due Diligence im Rahmen von Venture Capital Investments bei Internetunternehmen

Die Rolle der Market Due Diligence im Rahmen von Venture Capital Investments bei Internetunternehmen


26,99 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Felix Frauendorf

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Mediadesign Hochschule für Design und Informatik GmbH Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Vielen mag im Zusammenhang mit dem verstärkt medialen Aufkommen des Begriffs "Heuschrecken" im Jahr 2005 immer noch eine negative Assoziation mit dem Begriff Private Equity (PE) entstehen. Zu Unrecht, denn PE-Gesellschaften bilden ein wichtiges gesamtwirtschaftliches Bindeglied zwischen Kapitalbedarf und -angebot. Hier spielt Venture Capital (Risikokapital) in Form von Anschubs- und Wachstumsfinanzierungen für junge Unternehmen, die meist sehr risikobehaftet sind, eine wichtige Rolle. Besonders die jungen Unternehmen der Internetwirtschaft, auch als New Economy bezeichnet, haben in den letzten Jahren einen immer höheren Stellenwert in der Gesamtwirtschaft erlangt und zählen mittlerweile zu starken Wachstums- und Innovationstreibern. Nicht zuletzt aus diesem Grund ließen sich in der Vergangenheit immer wieder "spektakuläre" millionenschwere Investitionen in Internetunternehmen beobachten, die auch teilweise in der breiten Öffentlichkeit für Aufmerksamkeit sorgten. In Vorbereitung dieser Venture Capital Investitionen werden verschiedene Bewertungsinstrumente angewandt, um einen möglichst genauen und repräsentativen Unternehmenswert für Investor und Anteilseigner zu ermitteln. Die Market Due Diligence ist eines der Instrumente, die bei der Bewertung und der Chancen-Risiken-Einschätzung von Unternehmen eingesetzt werden. Sie dient der Bewertung des Unternehmens aus der Sicht des Marktes. Dazu zählen insbesondere die strategische Ausrichtung am Markt, die Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells, die Wettbewerber, externe Chancen und Risiken sowie interne Stärken und Schwächen des Unternehmens. Aufgrund ökonomischer Besonderheiten extrem junger und internetbasierter Unternehmen erfordert eine Venture Capital Investition in diese Unternehmen eine besondere Prüfung der Chancen und Risiken, sowohl für das Unternehmen als auch für den Investor. Denn im Gegensatz zu etablierten Unternehmen spielen die zum Investitionszeitpunkt gegenwärtigen Finanzströme in den jungen, oftmals erst einige Monate bestehenden Unternehmen, eine eher untergeordnete Rolle bei der Unternehmensbewertung. Entscheidungsrelevant sind hier vor allem die Chance auf einen potenziellen schnellen Markterfolg und ein schnelles Wachstum. Ziel dieser Arbeit soll es daher sein zu überprüfen, ob und inwiefern die ökonomischen Besonderheiten von jungen internetbasierten Unternehmen im Rahmen einer Market Due Diligence berücksichtigt werden und in die Unternehmensbewertung einfließen.


Tags: Wirtschaft, Betriebswirtschaft


Taschenbuch - 9783656184546
Auflage: 1. Auflage
Verlag: GRIN Publishing
Ersterscheinung: Mai 2012
ISBN-13: 9783656184546
Größe: 210 mm x 148 mm x 5 mm
Gewicht: 128 Gramm
80 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.