Die rechtliche Einordnung der Deklaration von Helsinki: Eine Untersuchung zur rechtlichen Grundlage humanmedizinischer Forschung

Die rechtliche Einordnung der Deklaration von Helsinki: Eine Untersuchung zur rechtlichen Grundlage humanmedizinischer Forschung

von Brigitta Hohnel
Taschenbuch - 9783631537985
55,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Die Arbeit befasst sich mit der Deklaration von Helsinki unter der Fragestellung, ob und welche juristische Relevanz die Deklaration für die deutsche Ärzteschaft und möglicherweise auch für den Nichtmediziner hat. Im Zentrum der Diskussion steht dabei die Frage, ob der Deklaration über die jeweiligen Landesberufsordnungen für Ärztinnen und Ärzte mittelbar rechtliche Verbindlichkeit gegenüber den deutschen Ärztinnen und Ärzten zugesprochen werden kann. Diese Untersuchung zeigt die verfassungsrechtliche Fragwürdigkeit des gesamten bisherigen Regelungskonzepts zur humanmedizinischen Forschung auf bundes-, landesgesetzlicher und standesrechtlicher Ebene auf und kommt zu dem Ergebnis, dass eine verfassungsrechtlich unbedenkliche Einbindung der Bestimmungen der Deklaration von Helsinki auf parlamentarischer Ebene vollzogen werden muss.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung September 2005
Maße 211 mm x 148 mm x 15 mm
Gewicht 291 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631537985
Auflage Nicht bekannt
Seiten 193

Schlagwörter