Die Pensionszusage und das Problem mit der verdeckten Gewinnausschüttung: Eine Analyse der körperschaftsteuerlichen Kriterien für die steuerliche Anerkennung einer Pensionszusage auf Grundlage der Auffassung der Finanzverwaltung und der Rechtsprechung des

Die Pensionszusage und das Problem mit der verdeckten Gewinnausschüttung: Eine Analyse der körperschaftsteuerlichen Kriterien für die steuerliche Anerkennung einer Pensionszusage auf Grundlage der Auffassung der Finanzverwaltung und der Rechtsprechung des


44,99 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Jan Oberdörster

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Fachhochschule Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Angesichts der Tatsache, dass eine Pensionszusage an einen GesGf zur steuerlichen Anerkennung eine Vielzahl von Kriterien erfüllen muss, ist es die Intention der Arbeit, diese Kriterien darzustellen und zu analysieren. Der Schwerpunkt soll dabei auf den körperschaftsteuerlichen Kriterien für die steuerliche Anerkennung einer Pensionszusage liegen. Dabei stehen die Auffassung der Finanzverwaltung, die Rechtsprechung des BFH und die Rechtsprechung der Finanzgerichte im Vordergrund. Letztlich soll diese Arbeit eine fundierte Grundlage schaffen, die es ermöglicht, eine Pensionszusage an einen GesGf zu erteilen, die zugleich die körperschaftsteuerlichen Kriterien erfüllt und somit die Annahme einer vGA vermeidet. Untersucht werden im Speziellen Pensionszusagen, die im Problemkreis der vGA liegen. Damit geht einher, dass der Pensionsberechtigte ein GesGf oder eine ihm nahe stehende Person ist und die Untersuchung auf die Besteuerung von Kapitalgesellschaften und deren GesGf abzielt.


Tags: Wirtschaft, Betriebswirtschaft


Taschenbuch - 9783668421356
Verlag: GRIN Verlag
Ersterscheinung: März 2017
ISBN-13: 9783668421356
Größe: 210 mm x 148 mm x 6 mm
Gewicht: 139 Gramm
88 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.