Die Liberalisierung des Gasmarktes in Deutschland

Die Liberalisierung des Gasmarktes in Deutschland


34,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Nadja Daniela Klag

Beschreibung

Die Gaswirtschaft entstand als erster leitungsgebundener Energiesektor Mitte des 19. Jahrhunderts, rund ein halbes Jahrhundert vor der Stromwirtschaft und ist ein frühes Beispiel für weitreichende Selbstregulierung. Im Laufe der Zeit hat sich die deutsche Gaswirtschaft auf vielfältige Weise untereinander und sektorübergreifend verflochten, wodurch sich Monopole gebildet haben. Dies gilt insbesondere für die Ferngasstufe. Mit In-Kraft-Treten der EU-Binnenmarktrichtlinie für Erdgas hat ein Liberalisierungsprozess in Deutschland eingesetzt, der den Gasmarkt grundlegend umgestaltet. Das Buch ist Nachschlagewerk und Leitfaden in einem, da sie neben den traditionell "deutschen" Besonderheiten, die aktuellen Geschehnisse, insbesondere der letzten drei Jahre untersucht und mit Hilfe von Ländervergleichen ein Zukunftsszenario entwickelt. Dabei werden neben den politisch-rechtlichen auch die wirtschaftlichen Zusammenhänge aufgezeigt und nicht zuletzt die historisch gewachsenen und technisch-geologischen Aspekte angesprochen.


Tags: Sozialwissenschaften allgemein


Taschenbuch - 9783828884571
Verlag: Tectum Verlag
Ersterscheinung: Juli 2011
ISBN-13: 9783828884571
Größe: 210 mm x 148 mm x 28 mm
Gewicht: 621 Gramm
432 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.