Die hybride Gattung: Poesie und Prosa im europäischen Roman von Heliodor bis Goethe

Die hybride Gattung: Poesie und Prosa im europäischen Roman von Heliodor bis Goethe

von Ulrich Johannes Beil
Geheftet - 9783826043000
49,80 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Zur Reihe Philologie der Kultur

In einer Zeit, in der die Grenzen wissenschaftlicher Disziplin zunehmend in Bewegung geraten, erscheint es geraten, sich auf das Instrumentarium zu besinnen, das den jeweiligen Formen wissenschaftlicher Erkenntnis ihre Identität gibt. Der Name der >PhilologiePhilologiePhilologie der KulturlesbarKultur< bezeichnen. In diesem Sinne will die neue Reihe ein Forum bieten für qualitätvolle literaturwissenschaftliche Arbeiten, in denen sich philologische Genauigkeit und kulturwissenschaftliche Offenheit gegenseitig bereichern.

Details

Verlag Königshausen & Neumann
Ersterscheinung Juni 2010
Maße 235 mm x 156 mm x 37 mm
Gewicht 659 Gramm
Format Geheftet
ISBN-13 9783826043000
Auflage Nicht bekannt
Seiten 436

Schlagwörter