Die Geschichte der Hannoveraner Könige: Die Herrscherporträts von Georg I. und Georg III. im Vergleich

Die Geschichte der Hannoveraner Könige: Die Herrscherporträts von Georg I. und Georg III. im Vergleich

von Sandra Labs
Taschenbuch - 9783640592135
12,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Uebergreifende Betrachtungen, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Kunstgeschichte), Veranstaltung: Kunstmarkt und Porträtgeschihcte im 18. Jh., Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hannoveraner bestiegen Anfang des 18. Jh. den englischen Thron. Bis auf Georg III. waren alle Könige der Dynastie sehr unbeliebt beim Volk. Um sich als englische Herrscher zu etablieren begann Georg der I. sich die Neuerungen der Porträtkunst zu nutze zu machen um sein Image zu verbessern. Georg III. verstand es letztlich sogar mittels seiner Königsporträts seine eigen Person zu promoten, und die Herzen der Engländer zu gewinnen. In der Arbeit zeige ich den Wandel der Herrscherbilder vom absolutistischen Porträt bis zum conversation piece auf und vollziehe dabei die Geschihcte der Hannoveraner Könige nach.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung April 2010
Maße 213 mm x 148 mm x 2 mm
Gewicht 55 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783640592135
Auflage 1. Auflage
Seiten 28

Schlagwörter