Die Finanz- und Wirtschaftspolitik des US-Präsidenten William Jefferson Clinton 1993-2001

Die Finanz- und Wirtschaftspolitik des US-Präsidenten William Jefferson Clinton 1993-2001


29,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Ludovic Roy

Beschreibung

Im US-amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf von 1992 versprach der Kandidat der Demokratischen Partei, William J. "Bill" Clinton "to focus like a laser on the economy." Die USA befanden sich zu diesem Zeitpunkt in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage, die dem zunächst als unschlagbar geltenden Präsidenten George H. W. Bush letztendlich zum Verhängnis wurde.Als Präsident machte Bill Clinton ab 1993 sein Wahlversprechen wahr. Seine achtjährige Präsidentschaft wird vor allem als eine Epoche wirtschaftlicher Prosperität in Erinnerung bleiben, die von relativer außenpolitischer Stabilität begleitet war und auch den Amerikanern der Mittel- und Unterschicht zugute kam. Nicht zuletzt dadurch erklärt sich die anhaltende Popularität des Mannes im Weißen Haus. Dieses Buch beschreibt den oft steinigen, mit politischen Opfern verbundenen, aber letztlich erfolgreichen Weg, den die Clinton-Administration zum Abbau des Haushaltsdefizits und der Arbeitslosigkeit beschritten hat.


Tags: Wirtschaft, Volkswirtschaft


Taschenbuch - 9783828885516
Verlag: Tectum Verlag
Ersterscheinung: Juli 2011
ISBN-13: 9783828885516
Größe: 211 mm x 149 mm x 15 mm
Gewicht: 190 Gramm
128 Seiten