Die Filme von Aleksandr Sokurov: Ein Rückblick auf die russisch-europäische Geschichte

Die Filme von Aleksandr Sokurov: Ein Rückblick auf die russisch-europäische Geschichte

von Mara Rusch
Taschenbuch - 9783869166643
29,80 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Aleksandr Sokurov gehört zu den wichtigsten Regisseuren der Gegenwart. Für seine Adaption von Goethes „Faust“ wurde er mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.

Das wesentliche Thema des Sokurov'schen Werks ist die jüngere russische und europäische Geschichte. In einem ästhetischen Spannungsfeld zwischen überbordendem Bildersturm und relativer Bildlosigkeit reflektiert Sokurov historische Ereignisse und Geschichtsbildungsprozesse. Filme wie „Moloch“, „Russian Ark“ oder „Francofonia“ liefen auf den großen Festivals in Cannes, Berlin und Venedig. Dieses Buch ist eine umfassende Darstellung seiner Arbeit an den Formen und der Formung von Geschichte, die neben den Spielfilmen auch Dokumentar- und Experimentalfilmprojekte beinhaltet.

Details

Verlag Edition Text Kritik
Ersterscheinung August 2018
Maße 233 mm x 151 mm x 22 mm
Gewicht 464 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783869166643
Auflage Nicht bekannt
Seiten 312

Schlagwörter