Die ethnologische Forschung mit dem Medium Film - eine Analyse des ethnografischen Films am Beispiel des Films "Sorbe sein, Sorbe bleiben"

Die ethnologische Forschung mit dem Medium Film - eine Analyse des ethnografischen Films am Beispiel des Films "Sorbe sein, Sorbe bleiben"

von Michel Stark
Taschenbuch - 9783656197713
11,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Die ethnische Gruppe der Sorben ist eine der wenigen slawischen Gruppen, die ihre Bräuche, ihre Sprache und ihre kulturelle Identität bis heute zu einem großen Teil erhalten konnte. Ihre jahrhundertelange Geschichte ist von Ausgrenzung, Assimilation und Fremdbestimmung geprägt. In der ethnologischen Forschung wurden viele Werke zu diesem Thema verfasst. Seit dem Beginn des letzten Jahrhunderts steht der Volkskundenforschung allerdings auch ein weiteres Mittel zur Verfügung, um die Erkenntnisse über die verschiedenen Merkmale und die Entwicklungen des Brauchtums sowie der Traditionen von ethnischen Gruppen zu dokumentieren - der ethnografische Film. Sybille Roderer hat zusammen mit Martin Müller im Rahmen ihrer Magisterarbeit "Diskurse sorbischer Ethnizität" einen Filmbeitrag zu den Sorben erstellt, welcher 1999 produziert und 2007 unter dem Titel "Sorbe sein, Sorbe bleiben" von publiziert worden ist. Das Ziel dieser Arbeit ist es, den eben genannten Film unter der Fragestellung genauer zu betrachten, ob es sich dabei um einen ethnografischen Film mit all seinen Merkmalen handelt und mit welcher Intention der Film erstellt wurde. Daran anschließend wird untersucht werden, mit welchen filmischen Mitteln die Intention versucht wurde umzusetzen und inwiefern die Intention erfolgreich gewesen ist. Um die genannten Ziele zu erfüllen, werde ich zunächst einen kurzen historischen Abriss zur Geschichte der Sorben, ihren Bräuchen und der Entwicklung ihrer Sprache erarbeiten. Es folgt eine kurze Charakterisierung des ethnografischen Films und seiner Merkmale. Zum Abschluss der Arbeit erfolgt die genaue Analyse des Filmbeitrages, welche eine Betrachtung der Struktur, der Intention sowie der filmischen Instrumente enthält.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Juli 2012
Maße 210 mm x 148 mm x 2 mm
Gewicht 60 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783656197713
Auflage 1. Auflage
Seiten 32

Schlagwörter