Die Entwicklung des Bankenzentrums São Paulo in den Jahren von 1930 bis 1988

Die Entwicklung des Bankenzentrums São Paulo in den Jahren von 1930 bis 1988


25,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Michael Roschmann

Beschreibung

Dieses Buch stellt die Entwicklung des Bankenzentrums von São Paulo dar. Es zeigt die Schwierigkeiten, Probleme und Einschnitte in der Entwicklung auf und stellt diese chronologisch im Zusammenhang mit den tiefgreifenden wirtschaftlichen und politischen Ereignissen und Veränderungen der Jahre 1930 bis 1988 dar.Der untersuchte Zeitraum ist eine für Brasilien in wirtschaftlicher wie politischer Hinsicht außerordentlich bedeutsame Periode, in der sich aus einer schwerpunktmäßig im Agrarsektor tätigen Wirtschaft die heutige, überwiegend industriell ausgerichtete brasilianische Wirtschaft entwickelt hat. Zu diesem Zweck wird der Betrachtungszeitraum in zwei Phasen unterteilt. Ausgangspunkt ist zunächst die Weltwirtschaftskrise von 1929/30 und deren unmittelbare Folgen für Brasilien. Sie ist gekennzeichnet durch einen wirtschaftlichen Boom und politische Erstarrtheit. Dieses Jahr ist als Ausgangspunkt der Arbeit herangezogen worden, da es einen einschneidenden Tiefpunkt in der Kapitalmarktentwicklung in Brasilien darstellt. In der zweiten Phase steht das Ende des "milagre brasileiro" und das "verlorene Jahrzehnt", d.h. die Schuldenkrise der 80er Jahre im Vordergrund sowie der wirtschaftliche Aufschwung der frühen 90er Jahre. Ein kurzer Blick auf die 90er Jahre bildet den Abschluss dieser Arbeit.


Tags: Sozialwissenschaften allgemein


Taschenbuch - 9783828886636
Verlag: Tectum Verlag
Ersterscheinung: Juli 2011
ISBN-13: 9783828886636
Größe: 210 mm x 148 mm x 15 mm
Gewicht: 335 Gramm
228 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.