Die Entdeckung der potentialgeschichtlichen Ordnung: Kleine Schriften 1956-1984. I. Teil: Der Weg zur Komponentenanalyse

Die Entdeckung der potentialgeschichtlichen Ordnung: Kleine Schriften 1956-1984. I. Teil: Der Weg zur Komponentenanalyse

von Walter Falk
Taschenbuch - 9783820481235
80,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Mit der Komponentenanalyse wurde der Literaturwissenschaft erstmals die Möglichkeit eröffnet, das Sinnganze eines Textes rational zu thematisieren und zugleich dessen Teilhabe an epochalen Strukturen zu erkennen. Die Entdeckung des neuartigen Verfahrens vollzog sich auf dem Hintergrund geistiger Voraussetzungen wie der Einsicht in Unzulänglichkeiten der geistesgeschichtlichen und der werkinterpretatorischer Methode; der Begegnung mit dem Denken Martin Heideggers und dem Abschied von ihm; der Bereitschaft, auch Befremdliches ernstzunehmen, geübt vor allem in der Begegnung mit mittelalterlicher Dichtung und spanischen Kulturphänomenen. Der I. Teil des Buches dokumentiert diesen Sachverhalt. Überdies bietet er Einblick in die frühesten Versuche, die Komponentenanalyse praktisch anzuwenden und theoretisch zu klären.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung Dezember 1985
Maße 208 mm x 146 mm x 30 mm
Gewicht 546 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783820481235
Auflage Nicht bekannt
Seiten 430

Schlagwörter