Die Bilanzierung des Goodwill im Wandel: Theoretische Konzeption und  praxisorientierte Analyse

Die Bilanzierung des Goodwill im Wandel: Theoretische Konzeption und praxisorientierte Analyse

von Christian Siepe
Taschenbuch - 9783639401493
42,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die übernahme von Mannesmann durch Vodafone und der Kauf von Sche­ring durch Bayer sind nur zwei prominente Beispiele für Un­ter­neh­mens­über­nah­men der jüngeren Vergangenheit. Nicht selten entstehen im Rahmen sol­cher übernahmen enorme Goodwill-Beträge. Die Bilanzierungsvorschriften des Goodwill besitzen daher im Hinblick auf die Gesamtzielsetzung der IFRS, näm­lich die Vermittlung entscheidungsrelevanter Informationen, besondere Re­levanz. Der Autor Christian Siepe erläutert einführend die Merkmale und öko­nomischen Komponenten eines Goodwill und nimmt eine kurze Reflexion der Entwicklung der Goodwill-Bilanzierung vor. Vor dem Hintergrund einer im­mer stärker einheitstheoretisch geprägten Konzernrechnungslegung stellt er anschließend die Zugangs- und Folgebilanzierung des Goodwill zum Rechts­stand August 2006 dar. Aufbauend auf der theoretischen Bi­lan­zie­rungs­konzeption folgt eine praxisorientierte Analyse zur Goodwill-Bi­lan­zie­rung der IFRS bilanzierenden DAX-Unternehmen für die Geschäftsjahre 2004 und 2005. Abschließend werden die geplanten Änderungsvorschläge zur Good­will-Bilanzierung gemäß ED-IFRS 3 vorgestellt und kritisch gewürdigt. Das Buch richtet sich an Praktiker und Theoretiker gleichermaßen.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung April 2012
Maße 221 mm x 151 mm x 10 mm
Gewicht 163 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639401493
Auflage Nicht bekannt
Seiten 96

Schlagwörter