Die Ausgleichungsrechnung nach der Methode der kleinsten Quadrate

Die Ausgleichungsrechnung nach der Methode der kleinsten Quadrate

von Friedrich Robert Helmert
Taschenbuch - 9783836402194
69,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Der Mathematiker Friedrich Robert Helmert (1843-1917) gilt auch als Meister der Geodäsie , denn er hat die mathematischen und physikalischen Theorien der modernen Erdvermessung geliefert. Nach ihm benannt ist die Helmert-Transformation.In Dresden studierte Helmert Ingenieurswissenschaften, war dann seit 1872 Professor für Geodäsie an der TU Aachen und übernahm 1886 die Leitung des Preußischen Geodätischen Instituts in Potsdam, das er zum führenden Zentrum für wissenschaftliche Geodäsie weltweit ausbaute. Daneben war er Präsident des Zentralbüros der Internationalen Erdmessung und hatte einen Lehrstuhl an der Universität Berlin inne. Vorliegendes Buch zählt zu Helmerts wichtigsten Schriften.

Details

Verlag VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Ersterscheinung April 2013
Maße 210 mm x 148 mm x 22 mm
Gewicht 526 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783836402194
Auflage Nicht bekannt
Seiten 364

Schlagwörter