Dialekt als Integrationsmittel: Bedeutungen und Funktionen des Schwäbischen  im Integrationsprozess

Dialekt als Integrationsmittel: Bedeutungen und Funktionen des Schwäbischen im Integrationsprozess


49,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Esther Köber

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Integration der deutsch-türkischen Mitbürger bestimmt seit einigen Jahren die Diskussionen in der poltischen wie gesellschaftlichen Öffentlichkeit in Deutschland. Das meist geforderte Intergrationsmittel ist hierbei die Kenntnis und Umsetzung der deutschen Hochsprache, die den MigrantInnen Chancengleichheit ermöglichen soll. Wie verhält es sich jedoch mit der Integration durch die bisher wenig beachtete Sprachkompetenz der Alltagssprache, allem voran dem Dialekt? Die Autorin Esther Köber erörtert diese Funktion der Alltagssprache anhand einer Mikrostudie, die einem Querschnitt in die Denk- und Lebenswelt der MigrantInnen gleicht. Sie führt mitten hinein ins sprachliche Geschehen verschiedener Berufsalltage und verknüpft gehörte Gespräche interpretatorisch mit den persönlichen Aussagen der MigrantInnen. Dadurch findet sie differenzierte Antworten mit individuellen Zwischentönen auf die Integrationsmöglichkeiten durch den Dialekt. Das Buch eignet sich durch seine Verknüpfung der Themen, Dialekt und Integration' sowohl für Soziolinguisten und Dialektologen als auch für wissen-schaftliche und politische Akteure und Interessenten an der Integrationsdebatte.


Tags: Soziologie, Stadtsoziologie, Regionalsoziologie


Taschenbuch - 9783639405057
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: Mai 2012
ISBN-13: 9783639405057
Größe: 221 mm x 149 mm x 12 mm
Gewicht: 204 Gramm
124 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.