Determinismus oder Willensfreiheit: Ein Vergleich der Theorien von Arthur Schopenhauer und Peter Bieri

Determinismus oder Willensfreiheit: Ein Vergleich der Theorien von Arthur Schopenhauer und Peter Bieri


24,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Björn Schultz

Beschreibung

Die Leitfrage der vorliegenden Arbeit lautet: Kann Schopenhauer uns heute noch etwas zur Willensfreiheit sagen? In der Auseinandersetzung mit Schopenhauer wurde als Beispiel einer aktuellen Theorie Peter Bieris Buch Das Handwerk der Freiheit herangezogen. Bieri geht bei der Entwicklung seiner Gedanken von Harry Frankfurts Modell der hierarchischen Wünsche aus.Die Frage "Determinismus oder Willensfreiheit?" kann man auf zweierlei Weise beantworten. Mit Schopenhauer kann man sagen, in der Welt der Erscheinung herrscht der Determinismus und es gibt keine Freiheit. Oder man kann mit Bieri antworten: Trotz des Determinismus gibt es eine Freiheit des Willens. Diese Freiheit ist eine bedingte, relative, schwer zu erringende und leicht wieder zu verlierende Freiheit, die man niemals ein für alle Mal erreichen kann, sondern die vielmehr ein ständiges Bemühen ist, den jeweiligen eigenen Willen zu verstehen.


Tags: Philosophie, Allgemeines, Lexika


Taschenbuch - 9783828889620
Verlag: Tectum Verlag
Ersterscheinung: Juli 2011
ISBN-13: 9783828889620
Größe: 210 mm x 148 mm x 10 mm
Gewicht: 180 Gramm
116 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.