Der unbekannte Rezipient: Eine Analyse von Lesern polnischsprachiger Zeitschriften

Der unbekannte Rezipient: Eine Analyse von Lesern polnischsprachiger Zeitschriften


49,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Katharina Golomb

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Polnischstämmige Leser in Deutschland - die unbekannten Rezipienten. Bisher stand ihre Mediennutzung kaum im Fokus des wissenschaftlichen Interesses. Katharina Golomb bringt mit ihrem Buch ein wenig Licht ins Dunkel: Im Som­mer 2005 befragte sie die Leser zweier polnischsprachiger Zeitschriften, um herauszufinden, wer die Blätter rezipiert und warum. In ihrer Arbeit gibt sie einführend einen migrationsgeschichtlichen überblick über die polnischstäm­mige Bevölkerung in Deutschland ("Polonia"). Die Identifikation mit dem Her­kunfts- bzw. Aufenthaltsland wird ebenso beleuchtet wie der soziale Status und die Organisationsstruktur. Besprochen werden auch die Funktionen von Medien für Migranten im Allgemeinen und für solche mit polnischem Hinter­grund im Speziellen. Darauf aufbauend analysiert die Autorin die Leserschaft von Angora und Samo Zycie. Neben persönlichen Merkmalen der 623 Befrag­ten werden ihre Sprachkompetenzen und interkulturellen Kontakte erforscht. Zudem offenbart die Studie, welche Medien sie wie nutzen, welche Themen sie bevorzugen und wo ihre Interessen liegen. Das Buch richtet sich an Kultur- und Medienwissenschaftler, Journalisten und Verleger sowie an die Werbeindustrie.


Tags: Medien, Kommunikation, Journalistik


Taschenbuch - 9783639401523
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: April 2012
ISBN-13: 9783639401523
Größe: 220 mm x 150 mm x 9 mm
Gewicht: 231 Gramm
144 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.