💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Der Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens

von Paul Otte
Taschenbuch - 9783960146827
15,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Jesus, der Sohn Gottes, inkarnierte in einem Menschen des jüdischen Volkes. Dem damals am weitest entwickelten Volk. Die Juden erwarteten den Messias und erkannten ihn in Jesus nicht. Noch heute warten sie auf ihn vergeblich.

Jesus verkündete zu Lebzeiten das Kommen des Menschensohnes. Auch dieser wird in einem leiblichen Körper als Mensch unter Menschen inkarnieren. Und zwar in das dann am weitesten entwickelten Volke auf Erden.

Dies geschah bereits und zwar kurz vor Ausbruch des zweiten Weltkrieges in Deutschland. Der Menschensohn wird kommen, um das Gericht zu bringen, so die Verheißung. Er wird die Menschen trennen in jene die der Zersetzung anheimfallen und jene die auserwählt sind für das tausendjährige Reich. Die Auserwählten sind jene die sich nach der Gralsbotschaft von ABD-RU-SHIN „Im Lichte der Wahrheit“ richten. Das hier vorliegende Buch soll dem Suchenden zu den Werken von ABD-RU-SHIN hinführen, so dass er ein Auserwählter werden kann. Der Menschensohn, in Gestalt von IMANUEL, inkarnierte unmittelbar nachdem ABD-RU-SHIN seine Botschaft verkündete. Das Gericht wurde durch das WORT, welches gleichzeitig auch TAT ist, schon gestartet. Die Auswirkungen davon erleben wir bereits täglich. Uns bleibt keine Zeit mehr zu verlieren.

Es gilt nun: Jetzt oder nie.

Details

Verlag Winterwork
Ersterscheinung Februar 2020
Maße 211 mm x 151 mm x 13 mm
Gewicht 242 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783960146827
Auflage Nicht bekannt
Seiten 170

Schlagwörter