Der Prozeß der Imagination: Magie und Empirie in der spanischen Literatur der frühen Neuzeit

Der Prozeß der Imagination: Magie und Empirie in der spanischen Literatur der frühen Neuzeit


139,95 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Wolfgang Matzat, Gerhard Penzkofer (Hrsg.)

Beschreibung

Mit »Prozeß der Imagination« wird in diesem Band eine von spannungsvollen Auseinandersetzungen geprägte Entwicklung bezeichnet, welche die Entstehung der frühen Neuzeit begleitet und dabei für die spanische Kultur und Literatur eine besondere Relevanz aufweist. Die einzelnen Beiträge verfolgen an einem breit gefächerten Textcorpus sowohl die Verhandlung zwischen magischem und empirischem Wissen als auch die Interaktion zwischen kritischer Kontrolle der Imagination und ihrer ästhetischen Befreiung. Besondere Schwerpunkte bilden der Ritterroman, Cervantes und das spanische Barocktheater.


Tags: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft


Hardcover - 9783484529212
Verlag: De Gruyter
Ersterscheinung: Januar 2005
ISBN-13: 9783484529212
Größe: 240 mm x 170 mm x 26 mm
Gewicht: 811 Gramm
376 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.