💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Der österreichische Rechtsanwalt in der Europäischen Union: Eine Studie zur Stellung des österreichischen Rechtsanwalts im Spannungsverhältnis von nationalen und europarechtlichen Regelungen

Der österreichische Rechtsanwalt in der Europäischen Union: Eine Studie zur Stellung des österreichischen Rechtsanwalts im Spannungsverhältnis von nationalen und europarechtlichen Regelungen

von Bernhard W. Loimer, Bernhard Wilhelm Loimer, Evers-Marcic-Stiftung
Taschenbuch - 9783631309001
56,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Ziel dieser Abhandlung ist es, die berufliche Position des österreichischen Rechtsanwalts im Spannungsverhältnis von nationalen und europarechtlichen Regelungen juristisch zu untersuchen. In einem ersten Teil wird der Rechtsanwaltsberuf aus österreichischer Sicht charakterisiert. Es wird sowohl das berufliche Verhältnis des Anwalts zu seinen Mandanten als auch das berufs-, organisations- und standesrechtliche Verhältnis der Anwälte zueinander dargestellt. Der zweite Teil der Arbeit befaßt sich mit den europarechtlich relevanten Fragen der Dienstleistungs- und der Niederlassungsfreiheit im Zusammenhang mit der Ausübung des Rechtsanwaltsberufs.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung November 1996
Maße 211 mm x 151 mm x 16 mm
Gewicht 315 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631309001
Auflage Nicht bekannt
Seiten 245

Schlagwörter