Der Krieg der Frauen

Der Krieg der Frauen


21,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Alexandre Dumas

Beschreibung

Alexandre Dumas (1802-1870) gehört zu den einflussreichsten Autoren der europäischen Literatur und zu den Mitbegründern der französischen Romantik. Seine Erzählungen "Die drei Musketiere" (1844) und "Der Graf von Monte Christo" (1845/46) zählen zu den berühmtesten Werken des historischen Romans.In "Der Krieg der Frauen", ein Roman, der zu unrecht in Vergessenheit geraten ist, schildert Dumas die Geschichte des Barons de Canolles, der Mitte des 17. Jahrhunderts in die Wirren des französischen Bürgerkriegs gerät. Das Leben des jungen Soldaten wird noch zusätzlich auf den Kopf gestellt, als er sich in zwei Frauen verliebt, die verfeindeten politischen Lagern angehören: Nanon de Lartigues, die die französische Krone verteidigt, und die Vicomtesse Claire de Cambes, die den Aufstand der Fronde unterstützt. Canolles muss sich schließlich entscheiden, für welche politische Macht er in den Krieg ziehen und welcher Frau er sein Herz schenken will.Wie auch in seinen anderen großen Romanen gelingt es Dumas in "Der Krieg der Frauen" Fakten und Fiktion äußerst kunstvoll miteinander zu verbinden und auf ebenso dramatische wie unterhaltsame Weise eines der spannendsten Kapitel der französischen Geschichte zu erzählen.


Tags: Belletristik, Historische Romane, Erzählungen


Taschenbuch - 9783862675074
Verlag: Europäischer Literaturvlg
Ersterscheinung: Oktober 2011
ISBN-13: 9783862675074
Größe: 207 mm x 147 mm x 20 mm
Gewicht: 426 Gramm
240 Seiten