Der Klimawandel - eine Bedrohung für den alpinen Skitourismus?: Wissenschaftliche Prognosen versus Handlungsweisen in der Gegenwart am Fallbeispiel Garmisch-Partenkirchen

Der Klimawandel - eine Bedrohung für den alpinen Skitourismus?: Wissenschaftliche Prognosen versus Handlungsweisen in der Gegenwart am Fallbeispiel Garmisch-Partenkirchen

von Daniela Burzlaff
Taschenbuch - 9783639396584
36,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Der Klimawandel ist eines der meist diskutierten Themen der heutigen Zeit. Seine globale Präsenz und der anthropogene Einfluss durch die Erhöhung der Treibhausgase ist nicht mehr zu leugnen. Regional gesehen bringt eine Klimaveränderung ganz spezifische Auswirkungen und Folgen mit sich - so auch für den Alpenraum. Begeisterte Skifahrer werden sich hinsichtlich der wissenschaftlichen Prognosen fragen, wie lange sie den Sport noch wie bisher betreiben können. Die Wissenschaftler entwickeln Szenarien für die Klimasituation der Zukunft und raten Wintersportregionen vor diesem Hintergrund andere Schwerpunkte zu setzen und neue Konzepte zu entwickeln. Am Fallbeispiel Garmisch-Partenkirchen wird beschrieben, wie Skigebiete auf diese Vorhersagen reagieren, wie sie die Situation einschätzen und welche Maßnahmen sie ergreifen.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 221 mm x 149 mm x 10 mm
Gewicht 108 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639396584
Auflage Nicht bekannt
Seiten 60

Schlagwörter