Der internationale ordre public: Der Ausschluss völkerrechtswidrigen fremden Rechts im Internationalen Privatrecht der Bundesrepublik Deutschland

Der internationale ordre public: Der Ausschluss völkerrechtswidrigen fremden Rechts im Internationalen Privatrecht der Bundesrepublik Deutschland

von Dieter Schütz
Taschenbuch - 9783820474312
44,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Die Frage nach der Anwendbarkeit ausländischer völkerrechtswidriger Gesetze im Inland lässt eine vielschichtige juristische Problematik ans Licht treten. Völkerrechtliche und kollisionsrechtliche Be- trachtungen führen zu unterschiedlichen Lösungsansätzen. Die vor- liegende Arbeit diskutiert diese Möglichkeiten und sucht einen Weg, der der Bedeutung des Völkerrechts gerecht wird und sich in die Dogmatik des deutschen Internationalen Privatrechts einfügt. Der zweite Teil der Untersuchung konkretisiert die Ergebnisse am Beispiel des Ausschlusses fremder konfiskatorischer Gesetze in der Bundesrepublik Deutschland.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung Dezember 1983
Maße 208 mm x 146 mm x 15 mm
Gewicht 242 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783820474312
Auflage Nicht bekannt
Seiten 170

Schlagwörter