Der heilige Ludgerus, Apostel der Friesen und Sachsen: Ein Lebensbild aus der Bekehrungsgeschichte der germanischen Völker

Der heilige Ludgerus, Apostel der Friesen und Sachsen: Ein Lebensbild aus der Bekehrungsgeschichte der germanischen Völker

von L. Th. W. Pingsmann
Taschenbuch - 9783944822914
35,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Der heilige Ludgerus (von 742 bis 809) war Missionar, Gründer des Klosters Werden sowie des Helmstedter Klosters St. Ludgeri, Werdener Klosterleiter und erster Bischof von Münster. Der Verfasser beschreibt im vorliegenden Band die Jugend- und Studienjahre des heiligen Ludgerus, sein Wirken in Friesland und Sachsen, sowie seine Lebensgeschichte. Der Sachsen- und Friesenaufstand von 792 war vielleicht Anlass, dass Karl der Große Ludger die Missionsleitung im westlichen Sachsen übertrug. In der Folgezeit entstand um Münster und das dort 793 von Ludger gegründete Kanonikerstift ein Missionsbistum mit einem ausgedehnten Pfarrsystem. Nachdruck der Originalausgabe von 1879.

Details

Verlag saxoniabuch.de
Ersterscheinung April 2014
Maße 211 mm x 149 mm x 20 mm
Gewicht 387 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783944822914
Auflage Nicht bekannt
Seiten 264

Schlagwörter