Der Demokratiebegriff Hans Kelsens und seine Bedeutung für das B-VG: Eine perspektivische Darstellung des demokratischen Grundprinzips

Der Demokratiebegriff Hans Kelsens und seine Bedeutung für das B-VG: Eine perspektivische Darstellung des demokratischen Grundprinzips


32,95 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Mathias Jungbauer

Beschreibung

Hans Kelsen (1881 - 1973) ist einer der bedeutendsten deutschsprachigen Demokratietheoretiker des 20. Jahrhunderts und Mitautor des österreichischen Bundes-Verfassungsgesetzes, kurz B-VG, aus dem Jahr 1920. Dieser Umstand lässt darauf schließen, dass sich Kelsens Demokratiebegriff in der österreichischen Bundesverfassung wiederfindet. Ziel dieses Buches ist eine möglichst umfassende Darstellung Kelsens Demokratietheorie sowie die Beantwortung der Frage, inwieweit sich das demokratische Grundprinzip der österreichischen Bundesverfassung mit dem Demokratiekonzept Kelsens deckt.


Tags: Recht, Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht


Taschenbuch - 9783639404630
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: Juni 2017
ISBN-13: 9783639404630
Größe: 221 mm x 149 mm x 10 mm
Gewicht: 177 Gramm
104 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.