💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Der Aufstieg der Industrie Koreas in der Weltwirtschaft: Die «Skalenerträge-Politik» und ihre Konsequenzen für den Handel mit der EG

Der Aufstieg der Industrie Koreas in der Weltwirtschaft: Die «Skalenerträge-Politik» und ihre Konsequenzen für den Handel mit der EG

von Sun-Jae Lee
Taschenbuch - 9783631324363
101,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Diese Arbeit analysiert die Rolle der «Skalenerträge-Politik» des koreanischen Staates für die Entwicklung der strategischen Exportindustrien (Eisen- und Stahlindustrie, Schiffbau, Elektronik und Automobilbau) sowie deren Konsequenzen für den Handel mit der EG. Diese Politik umfaßt: 1. Aufbau der international konkurrenzfähigen Produktionskapazitäten und simultane Exportorientierung; 2. Förderung der großen Unternehmensgruppen (Chaebols); 3. aktive Ausnutzung ausländischer Produktionsfaktoren (Kapital, Technologie, Vorprodukte). Die Ergebnisse dieser Studie sind: Die «Skalenerträge-Politik» verhalf Mitte der 80er Jahre zwar den koreanischen Industrien zum raschen Aufstieg auf dem Weltmarkt, führte aber zur Rückständigkeit in der Vorleistungsindustrie und damit zur Wirtschaftskrise seit Anfang der 90er Jahre. Massenexport mit Hilfe von Subventions- und Dumpingpolitik sowie eine schwache Vorleistungsindustrie beeinflußten die Handelsentwicklung und -beziehung mit der EG in der Vergangenheit und Gegenwart stark.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung Mai 1998
Maße 211 mm x 151 mm x 28 mm
Gewicht 642 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631324363
Auflage Nicht bekannt
Seiten 506

Schlagwörter