Den Tod im Zeigefinger: Salowsky ermittelt

Den Tod im Zeigefinger: Salowsky ermittelt

von Thomas Nelkel
Taschenbuch - 9783839193266
12,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Der Autor, Thomas Nelkel, Jahrgang 1954, lebt und arbeitet als Auktionator in Leipzig und betreibt dort sein Auktionshaus. Die Vielfalt seines beruflichen Alltags und der Umgang mit unterschiedlichsten Menschen, bescheren ihm reichlichen Rohstoff für seine Geschichten. Privatdetektiv Lukas H. Salowsky, italophiler Schöngeist mit großen Kochambitionen und leidenschaftlicher Anhänger mediterraner Küche und Lebensart, übernimmt die Ermittlungen in einem spektakulären Giftmordfall. Seine attraktive Auftraggeberin, die Frau des ermordeten Recycling- Unternehmers gerät im Zuge der polizeilichen Ermittlungen selbst unter Tatverdacht - und in Haft. So muss Salowsky den Kampf an zwei Fronten führen. Gegen den verbohrten, schrulligen, kurz vor der Pensionierung und unter immensem Erfolgsdruck stehenden Kommissar Kretzschmer und gegen einen eiskalten, psychopathischen Killer, der erbarmungslos aus dem Hinterhalt zuschlägt. Doch Salowsky ist clever und gerissen, er findet die entscheidenden Hinweise auf die Spur des wahren Täters, und es sah ganz danach aus, als ließe sich sein Auftrag in gewohnter Routine erledigen. Der Mordkommission, und dem misslaunigen Kommissar, war Salowsky stets die berühmte Nasenlänge voraus, bis zu dem Tag, an dem er selbst in die mörderischen Fänge des Killers gerät und sein Leben zum Albtraum wird.

Details

Verlag Books on Demand
Ersterscheinung April 2010
Maße 215 mm x 135 mm x 14 mm
Gewicht 292 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783839193266
Auflage Nicht bekannt
Seiten 212

Schlagwörter