💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Das Vermächtnis der Kräuterfrau

Das Vermächtnis der Kräuterfrau

von Lorang Hans-Peter
Taschenbuch - 9783947470204
11,80 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Das Vermächtnis der Kräuterfrau - Dritter historischer Roman von Hans-Peter Lorang

Eingebettet in stimmige religiöse, politische und soziale Begebenheiten kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg, erzählt der historische Roman „Das Vermächtnis der Kräuterfrau“ vordergründig von Liebe und Leid der jungen Lizeth, deren Eltern in der kurfürstlichen Apotheke in Trier einem Raubmord zum Opfer fielen. Das Kräuterbuch der Mutter bestimmte hernach Lizeths Wissbegierde über die Heilkraft der Pflanzen. Einhergehend mit Liebeskummer und weiteren Schicksalsschlägen trat sie ihr bereits verloren geglaubtes Erbe an.

Als vor zwei Jahren Lorangs zweiter historischer Roman veröffentlicht wurde, war sich der Hochwälder Autor bereits sicher: „Das recherchierte Material und die Ideen reichen für ein weiteres spannendes Buch in diesem Genre.“ Nun ist es soweit - „Das Vermächtnis der Kräuterfrau“ wird in Kürze (wurde) vom S.MO-Verlag veröffentlicht. Dass die Haupthandlungsschauplätze auch im zwölften Buch aus Lorangs Feder in Trier und der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald liegen ist kein Zufall, denn seine Vorfahren haben hier bereits ihr schicksalhaftes Leben als Eisenschmelzer und Hammerschmiede gefristet.

Mitreißend und detailreich beschreibt Lorang in seinem historischen Krimi nicht nur die Handlungen, sondern auch die Charaktere seiner Protagonisten sowie die Lebensumstände in den Wirren nach dem Dreißigjährigen Krieg. Dabei ist es ihm gelungen, den roten Faden der Spannung in 262 Buchseiten nicht abreißen zu lassen.

Details

Verlag Stephan Verlag Moll
Ersterscheinung Februar 2020
Maße 193 mm x 115 mm x 22 mm
Gewicht 223 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783947470204
Auflage Nicht bekannt
Seiten 262

Schlagwörter