Das Sinnvolle im Unsinn: Eine intertextuelle Analyse ludistisch-parodistischer Textkonstitutionen in Calvinols resa genom världen und Holgerssons von PC Jersild

Das Sinnvolle im Unsinn: Eine intertextuelle Analyse ludistisch-parodistischer Textkonstitutionen in Calvinols resa genom världen und Holgerssons von PC Jersild

von Susanna Albrecht
Taschenbuch - 9783631583159
51,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Postmoderne, Intertextualität, Parodie und Schelmenliteratur sind häufig verwendete Schlagworte und umfassende Themenbereiche in der Literaturwissenschaft, die in dieser Arbeit noch einmal neu geordnet und sondiert werden. Zwei Romane des schwedischen Schriftstellers PC Jersild stehen hierbei im Fokus, anhand derer die verschiedenen Funktionsweisen ludistischer Spielarten aufgezeigt werden sollen. Nur wenige schwedische Autoren haben sich bis heute einer solchen Schreibweise bedient, um ihre Gesellschaftskritik literarisch zu vermitteln. PC Jersild soll hier als ein besonderes Beispiel präsentiert werden. Anhand einer textnahen Analyse der beiden Romane Calvinols resa genom världen und Holgerssons wird hier dargelegt, wie gerade ludistische Texte Bedeutungen generieren und ihr kritisches Potenzial entfalten. Holgerssons, eine Parodie auf Selma Lagerlöfs berühmten Roman Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen, ist erstaunlicherweise bislang kaum beachtet worden, vielleicht ein Beispiel dafür, dass doch nicht jede Weltliteratur einen grotesken Gegenentwurf verträgt.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung Mai 2009
Maße 208 mm x 148 mm x 15 mm
Gewicht 306 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631583159
Auflage Nicht bekannt
Seiten 222

Schlagwörter