💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Das Recht der freien Meinungsäußerung. Der Begriff des Gesetzes in der Reichsverfassung: Verhandlungen der Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer zu München am 24. und 25. März 1927

Das Recht der freien Meinungsäußerung. Der Begriff des Gesetzes in der Reichsverfassung: Verhandlungen der Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer zu München am 24. und 25. März 1927

von Unbekannt
Hardcover - 9783110060065
109,95 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Frontmatter -- Inhalt. -- I. Eröffnung. -- II. Erster Beratungsgegenstand: Das Recht der freien Meinungsäußerung. -- III. Zweiter Beratungsgegenstand: Der Begriff des Gesetzes in der Reichsverfassung -- IV. Verzeichnis der Redner -- V. Verzeichnis der Mitglieder der Vereinigung der deutschen Staatsrechtslehrer -- VI. Satzung der Vereinigung

Details

Verlag De Gruyter
Ersterscheinung Mai 1975
Maße 461 mm x 242 mm x 22 mm
Gewicht 457 Gramm
Format Hardcover
ISBN-13 9783110060065
Auflage Nachdruck d. Ausg. 1928. Reprint 2011
Seiten 216

Schlagwörter