Das Geheimnis der Anziehungskraft: Eine psychoanalytische Annäherung an die Partnerwahl

Das Geheimnis der Anziehungskraft: Eine psychoanalytische Annäherung an die Partnerwahl


32,95 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Susanne Macka

Beschreibung

Innerhalb der Partnerwahl werden die Qualen und Freuden des Verliebt- Seins erlebt. Schlaflose Nächte werden einkehren, wo man nur an den oder die Auserwählte denken kann. Doch warum empfinden wir all diese Qual und Ekstase ausgerechnet bei "ihr" oder bei "ihm"? David Buss ein Evolutionspsychologe meinte dazu: "Niemals begehren Menschen alle Vertreter des anderen Geschlechts gleichermaßen. Immer werden einige potentielle Partner vorgezogen, andere dagegen gemieden." (Buss 2004, S.151) Nach welchen Kriterien wird also der zukünftige Partner ausgewählt? Was sind die notwendigen Bedingungen um sich von jemandem angezogen zu fühlen, um die turbulenten Achterbahn-Gefühle des Verliebt- Seins zu erleben? Sigmund Freud (1856-1939) konnte durch seine Sicht der Dinge das Geheimnis der Anziehungskraft aufdecken. Er geht von einer "Wiederfindung" (Freud 1905, S.126) der Liebe aus. Die Zuneigung und Geborgenheit aus den frühen Kinderjahren wird versucht, im Erwachsenenalter wieder zu finden. Die Partnerwahl wird also unbewusst durch die ersten Erfahrungen und Erlebnisse in der Kindheit geprägt. Im reifen Alter verlieben sich Personen dann in die Menschen, die sie an die ersten Objekte der Liebe erinnern. Die Liebe wird also nach Freud wieder gefunden.


Tags: Psychologie, Psychoanalyse


Taschenbuch - 9783639403619
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: Februar 2015
ISBN-13: 9783639403619
Größe: 220 mm x 150 mm x 6 mm
Gewicht: 177 Gramm
108 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.