Das Europäische Verwaltungssanktionsrecht und die Anwendung strafrechtlicher Rechtsgrundsätze: Am Beispiel der Verordnung 1/2003

Das Europäische Verwaltungssanktionsrecht und die Anwendung strafrechtlicher Rechtsgrundsätze: Am Beispiel der Verordnung 1/2003

von Frank König
Taschenbuch - 9783631592458
68,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Das Europäische Verwaltungsrecht kennt zahlreiche Facetten an Sanktionsmitteln. Besonders die Geldbuße im Europäischen Kartellrecht zeichnet sich durch eine besondere Höhe und damit verbundene Intensität aus. Das geschriebene Europarecht lässt jeglichen Ausgleich in Form von Abwehrrechten vermissen. Aufbauend auf der Untersuchung über die Rechtsnatur der Geldbuße im Kartellrecht untersucht die Arbeit, inwieweit strafrechtliche Rechtsgrundsätze auf das Kartellverfahren, an dessen Ende die Geldbuße regelmäßig steht, anzuwenden sind. Ein wesentlicher Schwerpunkt ist die konkrete Anwendung zentraler strafrechtlicher Rechtsgrundsätze auf das Kartellverfahren unter Beachtung der systematischen Besonderheiten des Europa- und Kartellrechts.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung März 2009
Maße 208 mm x 146 mm x 17 mm
Gewicht 375 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631592458
Auflage Nicht bekannt
Seiten 258

Schlagwörter