CFC-Regeln und unfairer Steuerwettbewerb: Eine Untersuchung anhand der deutschen und der französischen CFC-Regelung

CFC-Regeln und unfairer Steuerwettbewerb: Eine Untersuchung anhand der deutschen und der französischen CFC-Regelung

von Charlotte Achilles
Taschenbuch - 9783631539972
71,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Die in zahlreichen Staaten erlassenen Regeln zur Durchbrechung der Abschirmwirkung von niedrig besteuerten ausländischen Tochtergesellschaften inländischer Unternehmen (so genannte CFC-Regeln) stehen gegenwärtig in der Kritik, da sie mit Gemeinschaftsrecht und DBA teilweise nicht vereinbar sind. Gleichzeitig hat sich allerdings der Steuerwettbewerb zwischen den Staaten verschärft, so dass es für die Hochsteuerländer kaum möglich ist, auf eine effektive Abwehrgesetzgebung zu verzichten. Auch die jeweiligen Arbeitsgruppen der OECD und der EU sehen die CFC-Regeln als notwendiges Mittel zur Bekämpfung des unfairen Steuerwettbewerbs an. Anhand der deutschen und der französischen CFC-Regelung zeigt die Verfasserin die bestehenden Kritikpunkte auf und untersucht die Zukunftsperspektiven der CFC-Regeln vor dem Hintergrund der Bekämpfung des unfairen Steuerwettbewerbs.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung Juli 2005
Maße 211 mm x 146 mm x 20 mm
Gewicht 384 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631539972
Auflage Nicht bekannt
Seiten 252

Schlagwörter