Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr: Eine Voraussetzung für die  gesellschaftliche Teilhabe

Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr: Eine Voraussetzung für die gesellschaftliche Teilhabe

von Sebastian Mygo
Taschenbuch - 9783639401646
68,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr ist eine unabdingbare Voraus­set­zung für die gesellschaftliche Teilhabe behinderter Menschen. Der Autor Sebastian Mygo schafft diese Verknüpfung nach einer ausführlichen theo­re­tischen Einführung anhand eines an die Luhmannsche Systemtheorie ange­lehnten Teilhabebegriffs. Die Darstellung und Auswertung eines großen, mit einem Hildesheimer Verein der politischen Behindertenselbsthilfe durchge­führten, Projektes bildet den zweiten Teil des Buches. Sämtliche Bahnhöfe in Nie­der­sachsen und Bremen sowie die eingesetzten Züge wurden auf barri­erefreie Nutzungsmöglichkeiten hin untersucht. Anhand der Ergebnisse läßt sich der momentane Stellenwert von Barrierefreiheit und selbständigen Zu­gangs­möglichkeiten zur Öffentlichkeit für Behinderte sehr gut darstellen. Der Anhang enthält Informationen über jeden einzelnen Bahnhof zum Nach­schlagen. Das Buch richtet sich an Wissenschaftler in allen Disziplinen, die sich mit Barri­ere­freiheit auseinandersetzen, weiterhin an behinderte Menschen und ihre Selbsthilfeverbände und an Verkehrsunternehmen, die daran interessiert sind, diskriminierungsfreie Leistungen anzubieten.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung April 2012
Maße 221 mm x 152 mm x 15 mm
Gewicht 291 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639401646
Auflage Nicht bekannt
Seiten 184

Schlagwörter