Anwendbarkeit von Produktionsplanungs und -steuerungssystemen in Straßengüterverkehrsbetrieben

Anwendbarkeit von Produktionsplanungs und -steuerungssystemen in Straßengüterverkehrsbetrieben

von Frank Sczesny
Taschenbuch - 9783838633442
38,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Der steigende Wettbewerb vor dem Hintergrund der Liberalisierung der Märkte bzw. Deregulierung der bisher durch staatliche Investitionen bestimmten Verkehrsmärkte erzwingt ein neues Wettbewerbsverhalten in Straßengüterverkehrsbetrieben. Die Marktposition wird in Zukunft bestimmt über den Umfang und die Qualität des Leistungsangebotes sowie über die Kostenintensität der speditionellen Produktionsprozesse. Forciert wird der Wettbewerbsdruck durch ein wachsendes logistisches Bewußtsein in Industrie und Handel. Mit der Forderung nach marktnaher Produktion geht das Verständnis des Transportvorganges bzw. der Verkehrsleistung als integrierter Bestandteil einer Summe von Leistungen mit dem Ziel der Erhöhung der Marktleistungsfähigkeit des Gesamtunternehmens einher. Die Logistik als eigentliches Fließsystem von Waren und Materialien von den Beschaffungsmärkten über die Produktionsstätten bis hin zum Nutzer oder Verbraucher der Fertigprodukte wird dabei nicht mehr isoliert betrachtet. Es wird vielmehr ein systemtheoretischer Ansatz in der Betrachtungsweise zugrundegelegt, der die vielfältigen Funktionen, die mit Waren- und Güterbewegungen und dem sie begleitenden Informationssystemen zusammenhängen, als eine einheitliche Gesamtfunktion versteht. Hieraus ergibt sich ein Wandel der Transportfunktion in Straßengüterverkehrsbetrieben. Der Prozeß der Ortsveränderung von Transportobjekten erfährt eine Vielzahl von ergänzenden Funktionen, die aus den zunehmenden qualitativen Anforderungen von Seiten der verladenden Wirtschaft an die Leistungsfähigkeit der Transportunternehmen resultieren. Dabei bestimmt die Ausrichtung des Leistungssortiments eines Straßengüterverkehrsbetriebes auf abgegrenzte Kundenbedürfnisse den Grad einer erfolgreichen Marktsegmentierung. Die Produktivität eines Straßengüterverkehrsbetriebes ist nicht mehr nur eine reine quantitative Größe, sondern auch eine Frage der Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Wettbewerbsbedingungen und Kundenwünsche. Wettbewerbsfähig zu sein, stellt folglich hohe Anforderungen an die Flexibilität und den gezielten Einsatz der betrieblichen Ressourcen. Die Frage, inwieweit das Leistungsergebnis bzw. der Leistungserstellungsprozeß ressourcenschonend und damit ökonomisch effizient verwirklicht wird, ist für Straßengüterverkehrsbetriebe damit zu einem existentiellen Faktor geworden. Das Anliegen dieser Arbeit besteht nun darin, Ansätze und Ausgestaltungsmöglichkeiten zur Planung und [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Mai 2001
Maße 210 mm x 148 mm x 8 mm
Gewicht 184 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838633442
Auflage Nicht bekannt
Seiten 120

Schlagwörter