Ambulante Kinder- und Jugendhilfe

Ambulante Kinder- und Jugendhilfe

von David M. X. Lehnerer
Taschenbuch - 9783640521180
14,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser wissenschaftlichen Arbeit möchte ich mich mit der Kinder- und Jugendhilfe, speziell mit der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe, auseinandersetzen und demnach konkrete Fragen beantworten. Beispielsweise stellt sich die Frage, worin die Aufgabe der sozialarbeiterischen Komponente "Ambulante Kinder- und Jugendhilfe" besteht. Des Weiteren ist zu klären, wie sich dieses spezielle Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit im historischen Kontext entwickelt hat. Wer genau gehört zur Zielgruppe der (ambulanten) Kinder- und Jugendhilfe? Welche "Hilfe- bzw. Unterstützungsformen" existieren innerhalb der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe? Welches sind die rechtlichen Grundlagen? Ich werde folgendermaßen vorgehen: Vorher möchte ich jedoch erwähnen, dass der eigentliche Schwerpunkt dieser Ausarbeitung zwar die ambulante Kinder- und Jugendhilfe ist, dennoch ist es mir wichtig, auch allgemein einen groben überblick über die Kinder- und Jugendhilfe sowie einen groben überblick unseres Sozialgesetzbuches zu geben. Demnach möchte ich zunächst kurz das Arbeitsfeld "Kinder- und Jugendhilfe" darstellen und dann auf die rechtlichen Grundlagen eingehen, indem ich allgemein das Sozialgesetzbuch erwähne, um anschließend speziell auf das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) einzugehen. Im Anschluss werde ich die historische Entwicklung der Kinder- und Jugendhilfe skizzieren. Nach den historischen Aspekten werde ich die ambulante Kinder- und Jugendhilfe näher erläutern und dann die "Hilfen zur Erziehung" (HzE) vorstellen. Abschließend werde ich kurz erläutern, inwieweit Flexibilität in der (ambulanten) Kinder- und Jugendhilfe erforderlich ist und wie sie ermöglicht wird. Die gewonnenen Erkenntnisse werde ich in einem Resümee reflektieren.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Februar 2010
Maße 211 mm x 149 mm x 2 mm
Gewicht 55 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783640521180
Auflage 1. Auflage
Seiten 28

Schlagwörter